Sammlerstücke 5

Italienische Illustrierte 1931

Italienische Illustrierte

Während in Berlin nach dem Brand der unversicherten Rütt-Arena auch Gerüchte von einem Versicherungsbetrug die Runde machten, steigerte die italienische Illustrierte "La Tribuna Illustrata"  in ihrer Ausgabe vom 17. Mai 1931die Reihe der Falschmeldungen ins Groteske.

Auf der Titelseite stand unter einer dramatischen Illustration zu lesen:

"Bei den Radrennen auf der Rütt-Arena in Berlin entstand unter der Bahn, auf der die Rennfahrer fuhren, ein Feuer durch die Explosion einer Blechdose. Bald eroberten die Flammen die gesamte Anlage und die Fahrer sowie das Publikum flüchteten in unbeschreiblicher Panik."

Format: 28 cm x 36 cm
20 Seiten

Werbevignette 1914

Globin Vignette

Walter Rütt im Jahr nach der Erringung des WM-Titels auf einer Vignette der Firma "Globin". Es folgte später ein Mitbewerber, der mit folgendem Reim warb:

"Wer wie der alte Meister Rütt
so sauber die Pedale tritt.
Der sorge, daß die Schuh gepflegt
wenn er sich in die Speichen legt.
Halt in der Koje jederzeit
stets Eri-Lederöl bereit."

Format: 5 cm x 7 cm

Walter Rütt Pokal 1947

Walter-Rütt-Pokal 1947

Wem Walter Rütt den Preis seinerzeit überreicht hat, ist leider nicht bekannt. Den Teilnehmern des Rennens dürfte der Namengeber jedenfalls ein besonderer Ansporn gewesen sein.

Der Pokal ist 31 Zentimeter hoch, hat oben einen Durchmesser von 16 Zentimetern, ist innen vergoldet und aussen graviert mit:

"Dem Sieger im Flieger-Hauptfahren Walter Rütt Pokal Hannover 14.6.47"

Sollte ein Besucher dieser Website Sammler alter Radsportzeitschriften sein und das Ergebnis einsehen können, wäre ich ihm für eine Nachricht dankbar.

Pressefoto Rennfahrerschule

Pressefoto Rennfahrerschule

Walter Rütt war sich nicht zu schade, im Fahrradhandel um Sachprämien zu bitten, die er nach Trainingsrennen an seine Schützlinge ausgab.

Format: 15,5 cm x 11 cm

Brief mit Signatur

Brief mit Signatur

Fritz Pitz war der erste Bocholter Berufsrennfahrer. Sucht man im Web nach ihm, findet man nur Einträge zu seinem 2006 verstorbenen Sohn Fritz Pitz Junior, der sich als Maler und Fotograf zahlreicher Prominenter internationalen Ruf erworben hat.

Bei einem Besuch in seinem Bocholter Atelier schenkte er mir dieses schöne Dokument.

Format: 17 cm x 24 cm

Panini Sammelbild 1971

Panini Sammelbild

1971 wurde noch einmal in besonderer Weise an Walter Rütt erinnert. Sein Konterfei erschien in einer Serie von Sammelbildern.

Verlag: Panini, Modena, Italien
Format: 4,5 cm x 7 cm

Illustrierte 1914

Illustrierte 1914

Dieses Exponat ist nicht nur wegen der Titelseite interessant, es enthält auch einen bewegenden Artikel von Walter Rütt, in dem er den Niedergang des deutschen Radrennsports durch die immer populärer werdenden Steherrennen beschreibt.

Berliner Central-Verlag
Format: 23 cm x 32 cm
36 Seiten

zur nächsten Seite

Copyright © 2005 - 2022 Bernd Wagner  Alle Rechte vorbehalten